Mentoringprogramm der Informatik

Das Mentoringprogramm der Informatik an der HHU gibt es seit dem Wintersemester 2015/16.


Was ist das Mentoringprogramm?

               Mentoring, das; Beratung und Unterstützung durch erfahrene
               Fach- oder Führungskräfte (www.duden.de)

Für uns bedeutet das, dass unser Mentoringteam Dir während Deines  Studiums unterstützend zur Seite steht. Insbesondere, wenn es bei Dir zu Problemen kommt, Du vielleicht in der Anfangsphase Schwierigkeiten hast Dich zurecht zu finden, oder mitten im Studium plötzlich einen Hänger hast, ist es unser Ziel, Dich dabei zu unterstützen Dein Studium (wieder) auf die Reihe zu bekommen.

An wen richtet sich das Mentoringprogramm?

Das Mentoringprogramm richtet sich an alle Studierenden des Bachelors Informatik. Solltest Du bereits im Master sein, kannst Du Dich aber auch gerne an uns wenden. Wenn wir Kapazitäten haben, sind wir auch für Dich da.

Wann kann ich mich an das Mentoringteam wenden?

Du kannst Dich immer dann an uns wenden, wenn Du glaubst, dass Du Hilfe benötigst, um Dich im Studium (wieder) zurechtzufinden. Das kann zum Beispiel am Anfang des Studiums sein, wenn Du mit Deinem Stundenplan überfordert bist. Es kann auch sein, dass Du mitten im Semester feststellst, dass Du es einfach nicht schaffst alle Übungszettel zu lösen. Häufig haben sich auch am Ende des Semesters Studierende an uns gewendet, die eine Klausur nicht geschafft haben oder  die Zulassung nicht bekommen haben.

Wie kann das Mentoringteam helfen?

Zunächst möchten wir herausfinden, weshalb genau Du Dich an uns wendest. Daher laden wir Dich zunächst immer zu einem Gespräch bei uns ein. Wie die Beratung dann weitergeht, hängt von Dir ab. Sobald wir wissen worum es geht, können wir Dich zum Beispiel mit Informationen versorgen. Wir helfen Dir mit dem Wissen, wie wir selber unser Studium hier geschafft haben und mit dem, was wir in unserer täglichen Arbeit hier erleben. Wir können natürlich keine 48 Stunden Tage zaubern und auch die Abgabefristen in der Regel nicht verschieben. Wir können Dir aber dabei helfen, Deinen Stundenplan zu optimieren und mit Dir an Deiner Zeitplanung arbeiten. Wenn wir nicht direkt weiter wissen, können wir Dich an die richtigen Anlaufstellen innerhalb der Universität verweisen.

Wie nutzt man das Mentoringprogramm?

Das ist gar nicht weiter schwierig. Du schreibt uns einfach eine Mail an mentoring(at)cs.uni-duesseldorf.de. In dieser Mail beschreibst Du uns am besten schon einmal kurz Dein Problem. Das hilft uns, den richtigen Mentor für Dich zu finden. Manchmal kann es sein, dass Du ein Problem mit einer bestimmten Veranstaltung hast und da möchtest Du vielleicht nicht plötzlich Deinem Übungsgruppenleiter im Mentoringprogramm begegnen. Deine E-Mail wird natürlich vertraulich behandelt und hat keinen Einfluss auf die Bewertung Deiner Übungsaufgaben oder Klausuren. Das gleiche gilt für alle Gespräche im Rahmen des Mentoringprogramms.

Sobald wir Deine E-Mail erhalten haben, suchen wir nach einem Mentor für Dich. Dieser meldet sich dann mit einem Terminvorschlag bei Dir, und Ihr vereinbart einen ersten Gesprächstermin. Je nachdem wie dieser Termin verläuft, und weshalb Du bei uns bist, vereinbart Ihr auch weitere Termine.

Muss man alleine zum Gespräch kommen?

Nein. Wenn Ihr unbedingt möchtet könnt Ihr natürlich auch zu zweit kommen. Unserer Meinung nach können wir Euch aber individuell besser helfen.

Mentoringteam im Sommersemester 2016

Wer ist das Mentoringteam eigentlich?

Das Mentoringteam besteht aus wissenschaftlichen Mitarbeitern, die fast alle hier an der HHU Informatik studiert haben. Wir kennen also den Studiengang und auch viele der Probleme, mit denen Ihr Euch konfrontiert seht, aus eigener Erfahrung.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenWE Informatik