Zum Inhalt springenZur Suche springen

Unsere Projekte

 

Towards intelligent dialogue systems

Ein Sofja Kovalevskaja-Preis der Alexander von Humboldt-Stiftung

Dauer: 01.12.2018 – 29.02.2024

Wert: 1.65 Mio. Euro

Beschreibung:

Ein Mensch kann ein Buch lesen und augenblicklich darüber sprechen, was er oder sie gelesen hat. Maschinen hingegen sind sehr gut darin, große Mengen an Informationen zu speichern, aber nicht so gut darin, diese Informationen auf eine natürliche und menschenähnliche Weise mit Menschen zu teilen. Die Frage, die wir zu beantworten versuchen, ist wie wir das Wissen von Dialogsystemen mit nicht-dialogischen, unstrukturierten Daten anreichern können, und was die geeignete Dialogsystemarchitektur und die Funktionen sind, die dafür erforderlich sind.

Personen: Prof. Dr. Milica Gasic, Dr. Michael Heck, Dr. Nurul Lubis, Carel van Niekerk und Shutong Feng


 

DYMO: Dynamic Dialogue Modelling

Ein ERC Starting Grant verliehen durch das European Research Council

Dauer: 01.09.2019 - 31.05.2025

Wert: 1.5 Mio. Euro

Beschreibung:

Die Dialogsysteme, die derzeit sowohl im akademischen Bereich als auch in der Industrie eingesetzt werden, sind in der Regel für einen festen Geltungsbereich konzipiert und erfordern bei jeder Änderung der Domäne einen neuen Datensatz.  End-to-End-Methoden, die versuchen dieses Problem direkt mit Open-Domain-Chat-Bots zu lösen, sind weit davon entfernt, wettbewerbsfähige Ergebnisse bei zielorientierten Aufgaben zu erreichen.  Das Ziel dieses Projekts ist es, die größten Hindernisse auf dem Weg zu intelligenten Konversationssystemen anzugehen, die sich dynamisch erweitern können und die Probleme der Arbeit mit dynamischem Wissen, dynamischen Strategien, reichhaltigen Benutzermodellen und anspruchsvollen Qualitätsmaßstäben umfassen.

Personen: Prof. Dr. Milica Gasic, Christian Geishauser und Hsien-Chin Lin

 

 

Verantwortlichkeit: